Die Reitanlage

Die Reitanlage befindet sich idyllisch am Rande der Massenei, inmitten eines sehr schönen Ausreitgeländes in 01909 Bühlau, nahe der B6 und Großharthau. Sie verfügt neben den Gebäuden, Paddocks, Natur- und Sandreitplätzen mit Beregnungsanlagen und 30 Hektar Koppeln für die Pferde, über mehrere Teiche. Einer davon ist ein Pferdeteich, in dem speziell für die Pferde eine Betonstraße in einer Wassertiefe von ca. 80 – 90 cm angelegt wurde.

Die gesamte Anlage ist aus einer 100 Jahre alten, historischen Offiziersreithalle entstanden. Diese wurde nach Süden für Reiterstübchen, Sozialräume (EG), Wohnungen/Büro (1. OG) und nach Norden zur Verlängerung der Reitbahn erweitert. Auf der Westseite wurde ein Stall für 23 Pferde mit davor gelagerten großen Paddocks und Unterstand zur Raufuttergabe angebaut. An der Nordseite wurde ein Stall für 17 Pferde gebaut. Die Reitanlage verfügt auch über einen sehr großen und schönen Offenstall, in dem 8 Pferde ihr zu Hause haben. Gleich neben dem Reitplatz befindet sich der Schulstall, wo in hellen, gut durchlüfteten Paddockboxen die Schulpferde untergebracht sind.

Wir besitzen einen eigenen Reitweg rund um unserer Gelände von ca. 6 km Länge, in dem entspannte und gefahrlose Geländeritte auch für Anfänger möglich sind.

Zur Zeit beherbergt die Reitanlage ca. 80 Pferde, davon 12 Schulpferde. In direkter Nachbarschaft westlich des Reithallengebäudes befindet sich der historische Vierseitenhof „Hexenburg“, der der gesamten Reitanlage sowohl seine postalische Anschrift als auch seinen Namen gegeben hat. Es handelt sich hierbei um eine ungewöhnliche, 1842 – 1845 erbaute Anlage mit angeschlossener Bierbrauerei, in der jedes Jahr ein Storchenpaar beheimatet ist.

Es wurde auf dem Gelände der Hexenburg eine Reitanlage gebaut, die vor allem an den Bedürfnissen der Pferde ausgerichtet ist. Diese sind bei allen Pferden – unabhängig von der Rasse – gleich: Sie brauchen Kontakt zu Artgenossen, sollen sich frei bewegen und ihr Futter möglichst gleichmäßig über den Tag verteilt aufnehmen können.

Unser Stall ist ein Kaltstall, d.h. die Türen zu den Paddocks stehen immer offen und die aufgeständerte Fassade hat einen fünf Zentimeter breiten Luftschlitz oben und unten. Dies gewährt eine ständige Luftzirkulation und somit ein geringes Staubaufkommen.

Als staatl. anerkannter Ausbildungsbetrieb für Pferdewirte – Schwerpunkt Haltung und Service – können wir Ihnen einen fundierten, fachgerechten Service bieten.

Pferdehaltung

  • Heu 24 Std./Tag zur freien Verfügung
  • individuelle, leistungsgerechte Fütterung mit Kraftfutter
  • täglicher Koppelgang auf großzügigen Weiden im Sommer (ca. 30 ha)
  • täglicher Auslauf auf Winterkoppeln oder Paddocks im Winter
  • helle, geräumige Boxen, zumeist mit Paddocks (bis zu 140 qm)
  • pferdegerechte Offenställe
  • Hengsthaltung ist möglich

Diese Art der Pferdhaltung nimmt dem Reiter viel von seiner täglichen Arbeit ab. Genießen Sie die Großzügigkeit der Anlage und den Komfort für Reiter/in und Pferd.

Reitmöglichkeiten

  • helle, historische Reithalle mit einem Boden aus feinstem Quarzsand
  • Außenreitplatz Dressur ca. 25 x 68 m
  • Außenreitplatz Springen mit Gras und Geländehindernissen, ca. 3000 qm
  • computergesteuerte Beregnungsanlage auf allen Reitflächen
  • weitläufiges, idyllisches Ausreitgelände mit Wiesen, Wäldern, Wasser und unendliche Reitwege durch die Massenei
  • Pferdebadeteich mit befestigtem Weg (der Badeteich für die Zweibeiner ist in Planung)
  • Pferdesolarium
  • Führanlage in Planung

Für die Reiter/innen

  • 2 große Sattelkammern
  • Putzplätze und Waschplatz innen und außen
  • Theorieraum für Schulungen und Seminare
  • großer, geheizter Sozialbereich mit Toiletten, Duschen und dem gemütlichen Reiterstübchen
  • Unterricht und Ausbildung für Reiter/in und Pferd von der Basis, über das Geländetraining bis zur Klassischen Dressur
  • Massageraum mit selbstständiger Physiotherapeutin – Beseitigung der allgemeinen Verspannungen und attraktives Wellnessangebot
  • Vermietung unserer gemütlichen Ferienhäuser
  • Reiterferien für Jung und Alt


Der tägliche Urlaub für Reiter/in und Pferd