Pferdeausbildung nach den Grundsätzen der Klassischen Dressur

Pferdeausbildung ist eine Frage der Systematik und der Konsequenz. Gerne bilde ich auch Ihr Pferd nach Ihren Bedürfnissen aus.
Wir nehmen am liebsten junge Pferde (3- bis 4-jährig und roh) in Ausbildung, aber auch ältere oder Pferde, bei denen die Grundausbildung nicht ganz so glücklich verlaufen ist zur Weiterbildung, oder zur Korrektur. Dabei widme ich mich auch den Pferden die aus psychischen oder physischen Gründen als unreitbar gelten und scheinbar keine Perspektive mehr haben. Vielen solcher Pferde konnte die Klassische Dressur zu einem schönen Leben verhelfen.

Die Pferde werden sorgfältig an ihre neuen Aufgaben herangeführt und bekommen eine solide Grundausbildung. Dabei werden die Pferde ohne Hilfszügel  am Kappzaum gearbeitet.

Alle Pferde durchlaufen eine systematisch und an den individuellen Bedürfnissen der Pferde ausgerichtete Ausbildung und Gymnastizierung. Sie lernen im Gleichgewicht und geradegerichtet zu laufen und ihre Hanken zu beugen.

Sie können Ihr Pferd zu mir in Teilberitt (3 Tage pro Woche) oder in Vollberitt (6 Tage pro Woche), auch kombiniert mit Reitunterricht, geben. Dies kann individuell vereinbart werden.


"Beim Reiten gibt es nicht die eine wahre Methode, denn jedes Pferd ist ein Fall für sich"

       (Nuno Oliveira)