Reiterferien / Kinderfreizeit / Übernachtungsplätze

Wir bieten Euch Reiterferien auf der Hexenburg an.

Zur Zeit beherbergt die Reitanlage ca. 80 Pferde, davon 12 Schulpferde für die Reiterferien. In direkter Nachbarschaft westlich des Reithallengebäudes befindet sich der historische Vierseitenhof „Hexenburg“, der der gesamten Reitanlage sowohl seine postalische Anschrift als auch seinen Namen gegeben hat. Es handelt sich hierbei um die Ruine einer ungewöhnlichen, 1842 – 1845 erbaute Anlage mit angeschlossener Bierbrauerei, in der jedes Jahr ein Storchenpaar beheimatet ist. Wir werden Euch in den Reiterferien in einem mehrstündigen Spaziergang über die 30 Hektar große Anlage viele interessante Dinge aus der Vergangenheit und Zukunft erzählen.

Unsere Hexenburg

2014 wurde ein nagelneues, modernes Reiterdörfchen mit 4 Holzhäusern errichtet, das romantisch zwischen dem Reitplatz, den Pferdeboxen und der Hexenburg eingebettet und umrandet von Hecken und Bäumen (fast unsichtbar für den Besucher) liegt. Der moderne Sanitärtrakt (getrennte WC Herren/Damen bzw. der Duschraum), Reiterstübchen mit Kamin und der Theorieraum mit Blick in die Reithalle, befindet sich ca. 100 m entfernt im Hauptgebäude der Reitanlage. Die Holzhäuser sind mit Beleuchtung und Heizung ausgestattet. Bettzeug ist vorhanden.


Unser Tipp:


Osterreiterferien in kleiner individueller Gruppe von ca.15 Kinder.

Programm:


Di:   Anreise bis 11.00 Uhr und Einweisung / 12.00 Uhr Mittag / 13.30 Uhr Theorie zum Reiten lernen 14.30 Uhr praktische Theorie satteln und trensen / Reiten / Abendbrot 

Mi:   9.00-19.00 Uhr Tagesausflug ins Erlebnisbad "Hains" Freizeitzentrum Freital (www.hains.de). Nachmittags besuchen wir die Erlebniswelt Oskarshausen (www.oskarshausen.de).


Erlebnisbereich mit Wasserrutschen und Abenteuer-Kinderbereich


Erleben Sie neben der atemberaubenden Reifenrutsche und dem modernen Mehrzweckbecken mit Strömungskanal, die weltweit erste Doppelröhrenrutsche dieser Art. Einzigartige LED-Effekte und "Jumps" machen diese Neuheit zu einer Wettrutsche für die ganze Familie. Für unsere jüngsten Gäste bieten wir außerdem einen fantastischen Abenteuer-Kinderbereich mit Wasserfall und fahrbaren Booten an.

 
Do:   Longiertag = 1 h Theorie Longieren / früh 1 longieren unf reiten ohne Sattel / Schulstall / Mittag / Fotoshooting mit dem Lieblingspferd und erstellen einer Bildgalerie / Abendbrot

Fr:   Pflegetag = 1 h Theorie zur Pflege / Schweife waschen, frisieren etc. / Schulstall / Mittag / Reiten / Sattelpflege / 1h die Pferde auf der grünen Wiese fressen lassen / Abendbrot 

Sa:   Geländetag= 1h Theorie zum Gelände / Schulstall / 1,5 h Geländeritt mit Picknick im Wald / Abendbrot / Kinoabend im Reiterstübchen 

So:   Dressurtag= Theorie Reitlehre 1h / Schulstall / Reiten / Mittag / Reiten / gemeinsames Kaffeetrinken mit Verabschiedung 


täglich:   Schulpferde früh von der Koppel holen, dann gemeinsames Frühstück und abends Pferde raus


Programm in den Sommerferien:

4 x Reitstunde à 60 Minuten (wahlweise Dressur), Halsringreiten, Springen, Rasenplatz

Reiterspiele oder Gelände, ggf. auch als einer unserer legendären Nachtritte in den Vollmondhimmel, 1 x 1,5 h Geländeritt

Wir bieten euch ein abwechslungsreiches und interessantes Kulturprogramm an, welches sich von vielen Reiterferien unterscheidet:



So: Anreise, ab 11.00 Uhr Einweisung und Rundgang im Reitzentrum Hexenburg, wie immer Baden mit Pferden, wer sich traut darf auch um die Insel mit den Pferden schwimmen, Longenkinder bekommen "Begleitschutz" (bei schlechtem Wetter wird Aufsitzen nach Kavallerievorschrift mit Aufsitzhilfe, ohne Aufsitzhilfe und ohne Sattel geübt), nachmittags Reiten



Mo: früh Reiten und  nachmittags Erlebnisbad oder Freibad (wetterabhängig), früh in Gruppen die gerarde nicht Reiten wird Theorieausbildung nach dem vorhanden Ausbildungstand (3 Level werden angeboten) durchgeführt

Di: früh Reiten und Nachmittags Wanderung zur Eisdiele
(EIZmanufaktur: www.eiz-manufaktur-stolpen.de) mit 12 Pferden nach Stolpen, Besuch der Burg Stolpen mit kindergerechter Führung.

Mi: Tagesfahrt nach Moritzburg: Als Tagesfahrt geht es ins Landgestüt nach Moritzburg, wo wir eine 2h Führung durch die Ställe und alle dazugehörigen Gebäude bekommen werden. Da ich selber 6 Jahre im Landgestüt gewohnt und gelebt habe, kann ich Euch natürlich zusätzlich selber viel Insiderwissen vermitteln. Wir werden an den Proben zur Hengstparade teilnehmen/anschauen und eine 1,5h romantische Kutschfahrt durch das wunderschöne Moritzburg mit seinen Teichlandschaften unternehmen und da viele interessante Dinge vom Kutscher über Moritzburg und seine Geschichte erfahren. Also von früh bis abends Pferde pur. Zwischen der Besichtigung vom Landgestüt und der Kutschfahrt werden wir uns mit einem Mittagessen im historischen Umfeld stärken.


Zur Info für die Eltern: Wir haben extra einen eigenen Reisebuss für 40 Personen von Eberhardt Reisen gemietet und fahren Nonstop von der Hexenburg nach Moritzburg.

Do: früh Reiten und Bodypainting an den Pferden, Sattelpflege, Grillabend und Kinoabend / alternativ bei extrem warmen Temperaturen fahren wir zum See nach Lauterbach und verbringen dort den Nachmittag mit Eis, Schatten, warmen Naturwasser und der lustigen Wasserschaukel am anderen Ufer....

Fr: ganztags Geländetag, alle reiten ins Gelände in Gruppen für 1,5 h. Longenkinder 1 h in ruhiger Schritt/Trab Gruppe.  Abreise ab 16.00 Uhr

Für Kinder die sicher Schritt /Trab und Galopp reiten, können wieder an unseren legendären Nachritten teilnehmen.



Programm in den Herbstferien:

So:   Anreise bis 12.00 Uhr Einweisung / 13.00 Uhr Mittag / 13.30 Uhr Theorie zum Reiten lernen 14.30 Uhr praktische Theorie satteln und trensen / Reiten / Abendbrot 

Mo:   Horsemanship-Tag= 1h Theorie zum Umgang mit dem Pferd, 1h praktische Theorie führen, aufsitzen / Schulstall /Reiten / Theorie / Mittag /  Erlebnisbad Mariba / Abendrot 

Di:   Longiertag = 1 h Theorie Longieren / Schulstall / vormittag longieren / Mittag / Besuch des Abenteuerspielplatz Steinreich               (www.steinreich-sachsen.de) / Abendbrot


Erlebniswelt SteinReich in der Sächsischen Schweiz

Eines der schönsten Ausflugsziele Sachsens ist die Sächsische Schweiz. Wir verbinden unseren Ausflug mit dem Besuch der Erlebniswelt SteinReich.

Das SteinReich & Museum

Einmal links abbiegen, bitte! Auf dem Weg zur Bastei lohnt sich ein Abstecher in die Erlebniswelt SteinReich. Die schiefen Häuschen des Familienparks liegen direkt an der Zufahrt zur imposanten Bastei. Spielerisch und unterhaltsam werden hier Mythen und Legenden der Sächsischen Schweiz erzählt. Auf verwundenen Wegen können Gäste in dieser sagenhaften Welt von einer Erlebnisstation zur nächsten auf Zeitreise und Schatzsuche gehen.

Wahre Begebenheiten in der Sächsischen Schweiz

Haben Sie Lust, mehr über die Märchen, Sagen und Geschichten zu erfahren, die Sie im SteinReich entdeckt haben? Dann sind Sie genau richtig in unserem sagenhaften Museum. Mit Hilfe von liebevoll zusammengetragen Originalen bekommen Sie Hintergrundinformationen über die Geschichten aus dem Elbsandsteingebirge.


    Mi:   Pflegetag = 1 h Theorie zur Pflege / Schweife waschen, frisieren etc. / Schulstall / Mittag / Reiten / Sattelpflege / Abendbrot

Do:   Geländetag= 1h Theorie zum Gelände / Schulstall / 1,5 h Geländeritt mit Picknick im Wald / Abendbrot / Kinoabend im Reiterstübchen

Fr:   Dressurtag= Theorie Reitlehre 1h / Schulstall / Reiten / Mittag / Reiten / gemeinsames Kaffeetrinken mit Verabschiedung


täglich: Schulpferde früh von der Koppel holen, dann gemeinsammes Frühstück und abends Pferde raus 

 

Baden mit Pferd


 „Unser Hauptstall mit 23 Privatpferden und seinen einzigartigen und konkurrenzlos großen Paddocks."

 


Termine:

Es werden Übernachtungsplätze angeboten für Kinder im Alter von 7–16 Jahren und 2 Tageskinder (8:30 Uhr – 18:00 Uhr) im Alter von 6 – 16 Jahren.


Termine für Osterferien 2021:

Woche: Di 06.04.2021 (11.00 Uhr) - So 11.04.2021 (16.00 Uhr)


Termine für Sommerferien 2021:

 

Woche 1: 25.07. - 30.07.2021

Woche 2: 01.08. - 06.08.2021

Woche 3: 08.08. - 13.08.2021

Woche 4: 15.08. - 20.08.2021

Woche 5: 22.08. - 27.08.2021

Woche 6: 29.08. - 03.09.2021

Anreise ist immer sonntags bis 11:00 Uhr

Abreise ist immer freitags ab  16:00 Uhr


(Die Wochen beziehen sich auf die Sächsischen Schulferien)


Termine für Herbstferien 2021:

Woche: So 17.10.2021 (11.00 Uhr) - Fr 22.10.2021 (16.00 Uhr)

Woche: So 24.10.2021 (11.00 Uhr) - Fr 29.10.2021 (16.00 Uhr)



Lehrgangsgebühr: 365,- € pro Kind mit Übernachtung

für Reiten, Vollverpflegung, Kulturprogramm, Übernachtung inkl. Bettwäsche und Endreinigung, Betreuung.


Lehrgangsgebühr: 260,- € pro Tageskind

für Reiten, Verpflegung (außer Abendbrot), Kulturprogramm, Tagesbetreuung, Grillabend.


Geschwisterkinder und Wiederholungsferienkinder aus dem Jahr 2020 erhalten 10 € Nachlass pro Kind! Details siehe Anmeldeformular.

Verpflegung und Betreuung

 

Das tägliche Frühstück mit frischen Brötchen vom Dorfbäcker, frisch zubereitetes Mittagessen, Vesper und Abendbrot sowie verschiedene Getränke den ganzen Tag inklusive.

Die Verpflegung ist auch vegetarisch und laktosefrei möglich (dies bitte in der Anmeldung angeben).

Die Reiterferienkinder werden qualifiziert betreut. Die Betreuer/innen schlafen auch mit im Reiterdorf.




Anmeldung erfolgt schriftlich (Post, E-Mail oder Fax) mit dem Anmeldeformular. Bitte laden Sie das Anmeldeformular  herunter. Auf Anfrage erhalten Sie es auch per E-Mail oder im Reitzentrum Hexenburg.

Für Rückfragen oder weitere Infos bitte
Funk: 0173 35 37 901

Email   info@reitzentrum-hexenburg.de

Fax 035954 50 142


Ostern 2021
Anmeldeformular
Reiterferien-Ostern.pdf (101.22KB)
Ostern 2021
Anmeldeformular
Reiterferien-Ostern.pdf (101.22KB)
Sommer 2021
Anmeldeformular
Reiterferien-Sommer.pdf (102.83KB)
Sommer 2021
Anmeldeformular
Reiterferien-Sommer.pdf (102.83KB)
Herbst 2021
Anmeldeformular
Reiterferien-Herbst.pdf (101.36KB)
Herbst 2021
Anmeldeformular
Reiterferien-Herbst.pdf (101.36KB)



Übernachtungsplätze im Reiterdörfchen

Außerhalb der Sommerferien können Übernachtungsplätze in unserem Reiterdörfchen gebucht werden. Sprechen Sie uns einfach an.